Tammisaari, Hanko und Turku

Tammisaari, Hanko und Turku

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Tammisaari und Hanko – Finnlands sonniger Süden
Bei diesem Ausflug fahren Sie entlang der alten Königsstraße Richtung Westen und lernen die schöne Küstenstadt Tammisaari kennen. Ein Großteil der Einwohner hier ist schwedischsprachig. Gerne erzählt Ihnen ihr Reiseführer interessante Details zu den Straßennamen und zeigt Ihnen den gut erhaltenen, schönen Altstadtkern. Weiter geht es nach Westen und Sie kommen in das majestätische Hanko, die südlichste Stadt Finnlands. Hier hat noch vor über 100 Jahren der russische Adel die Sommermonate verbracht. Die quirlige Sommerstadt Hanko ist darüber hinaus bekannt für seine mehrtägige Sommerregatta, die nicht nur einheimische Touristen anlockt.
Turku – Die alte Hauptstadt am Ufer des Aura Flusses
Ein Besuch in Turku, der ältesten Stadt Finnlands ist ein absolutes Muss. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Domkirche, die mittelalterliche Burg, der Alte Großmarkt sowie zahlreiche interessante Museen wie zum Beispiel das Handwerkermuseum auf dem Klosterhügel. Zudem gilt die Schärenlandschaft vor Turku als eine der schönsten der Welt. Gerne organisieren wir für Sie eine Schärenfahrt oder einen Schiffstransfer ins 10 km entfernte Naantali, ein hübsches Holzstädtchen an der Westküste Finnlands, wo auch der finnische Präsident seine Sommerresidenz hat. Lassen Sie sich von der idyllischen Atmosphäre dieses malerischen Städtchens mit seinen verwinkelten Gassen, seinen bunten Holzhäusern und der wunderschönen Lage verzaubern. Wenn Sie möchten, organisieren wir für Sie sehr gerne ein traditionelles Abendessen in einem ehemaligen Fischerdorf.
Damit Sie Ihren Ausflug in vollen Zügen genießen können, raten wir Ihnen zu mindestens einer Übernachtung in Turku, die wir sehr gerne für Sie organisieren.
Interessiert? Für mehr Details kontaktieren Sie uns gerne.