Hvitträsk, Fiskars, Billnäs und Mustio

Hvitträsk, Fiskars, Billnäs und Mustio

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Hvitträsk, Fiskars, Billnäs und Mustio – Architektur und Handwerkskunst entlang der alten Königsstraße
Das Künstlerhaus Hvitträsk liegt idyllisch am gleichnamigen See und wurde im Stil der Nationalromantik erbaut. Früher wohnten und arbeiteten hier drei der bekanntesten finnischen Architekten Eliel Saarinen, Herman Gesellius und Armas Lindgrén. Hvitträsk besteht aus drei separaten Gebäuden, wobei das ehemalige Wohnhaus von Eliel Saarinen heute ein interessantes Architekturmuseum beherbergt und besichtigt werden kann. Für Architekturliebhaber ist ein Besuch im aus Naturstein und Holz erbauten Museum ein Muss. Zum Museumskomplex gehört ebenso ein Restaurant und eine direkt am See gelegene Sauna, die wir für Sie gerne auf Wunsch anmieten können.

Fiskars, einst Eisenhütte und heute eines der schönsten Dörfer Finnlands, das besonders Kunst- und Designliebhaber von Nah und Fern anlockt, um deren Werke in zahlreichen Ateliers zu bewundern.

Genauso beliebt ist die Eisenhütte Billnäs, nur einen Katzensprung von Fiskars entfernt, die ebenfalls mehr als einen Besuch wert ist. Im Sommer findet hier ein Antiquitätenmarkt, der unter finnischen Designliebhabern als Geheimtipp gilt. Wunderschön eingebettet in einer idyllischen Umgebung, finden hier zum Beispiel ebenso Naturliebhaber alles, wonach sie suchen und wer möchte, kann längere Zeit hier verbringen in einem der Cafés, Museen, Pensionen und einem Hotel aus dem 19. Jahrhundert.

Falls Sie noch etwas Zeit haben sollten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Herrenhof Mustio “gerade um die Ecke”. Mustio ist Finnlands größtes noch existierendes Holzschloss mit einer bewegten Vergangenheit und kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Sie sollten unbedingt durch den wunderschön angelegten Park spazieren, bevor Sie dieses idyllische Anwesen wieder verlassen.
Interessiert? Für mehr Details kontaktieren Sie uns gerne.